Startseite > Nachrichten > Inhalt

Magnet-Entwicklung

Feb 23, 2017

Im Jahr 1822 festgestellt der französische Physiker Arago und Lussac, dass wenn Eisen Block ist, wenn der Strom durch die Wicklung es Eisen Magnetisierung in die Wunde zu machen. Dies ist tatsächlich der Elektromagnet Prinzip wurde ursprünglich gefunden. Im Jahr 1823 der Stör hat auch ein ähnliches Experiment: er ist eine u-förmige Eisenstange ist keine Bar Magnet um Runde 18 Kupferdrähte, wenn den Kupferdraht und die Volta Batterie um eine u-förmige Bar von Kupferspulen, die intensive Magnetfelder erzeugen eingeschaltet, wodurch eine u-förmige Eisenstange in ein "Magnet". Diese magnetische Energie als in den Elektromagneten, die Uhr viele Male größer, es 20 Mal schwerer zu heben, als es ein Stück Eisen, und wenn der Strom ist abgeschnitten, u-förmige Eisenstange konnte keines Stück Eisen-Absorption, wieder eine gemeinsame Eisenstange bekommen. Sturgeons Elektromagneten erfunden, damit Leute, die glänzende Aussichten von elektrischer Energie in magnetische Energie, dies bald in das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten und einigen westeuropäischen Küsten Ländern sehen können zu verbreiten. Im Jahre 1829, das amerikanische Henry Stör Elektromagneten Elektrogerät für eine Reihe von Innovationen, anstatt blanke Kupferleiter isolierte Drähte, so dass Sie nicht zu befürchten Kupferdrähte zu nah an Kurzschluss. Aufgrund der Kabelisolierung, Sie können umkreisen gemeinsam fest, eine intensivere durch Spule, das Magnetfeld erzeugt durch die stärkeren, wird dies erheblich verbessern, die Kapazität von elektrischer Energie in magnetische Energie. Henry entwickelt von 1831 ein neuer Magnet während seines Volumens nicht groß ist, aber es kann 1 Tonne Block des Eisens zu heben. Erfindung des Elektromagneten, die Generatoren antreiben kann erheblich verbessert werden.